Service-Telefon: +49 160 97303020
Versandkostenfrei ab € 20,00

Additive für Benzinmotoren – was bewirken sie und wann sind sie sinnvoll?

Benzin Additive sind chemische Zusätze, die den Motor von innen säubern, Reibung und Verschleiß minimieren und ihn vor Korrosion schützen. Durch die Zugabe von Additiven befreien Sie Ihren Benzinmotor von Ablagerungen und erhöhen auch dessen Leistung, da sich der Verbrennungsprozess optimiert. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich dadurch auch der Kraftstoffverbrauch senkt.

Wirkung Additive Benzinmotor

Wie wirken Additive nun genau und was passiert dabei im Motor? Ein wichtiger Bestandteil von Motoröladditiven sind die Detergentien, die Ablagerungen lösen und saure Reaktionsprodukte neutralisieren, die im Lauf der Zeit durch die Verbrennung im Motor entstehen. Gleichzeitig bewirken die Dispersanten, dass die Verschmutzungen in Schwebe gehalten werden und sich nicht erneut ablagern. Außerdem optimieren die Additive die Performance eines jeden Motoröls bis zum vierfachen und dringen auf chemischen Weg in die Metalloberflächen ein, härten und glätten die Oberfläche was im Zusammenhang die Reibung deutlich reduziert.

Wann benötige ich Benzin Additive?

Die Zugabe von Additiven für Benzinmotoren ist eigentlich immer empfehlenswert, da sie eine vorbeugende Wirkung haben und den Motor dauerhaft reinhalten und schützen. Besonders wichtig sind Additive aber bei älteren Fahrzeugen, da sich der Verschleiß mit zunehmendem Alter erhöht. Aber auch bei neuen aktuellen Fahrzeugen ist es fast ein muss, diese Additive einzusetzen. Durch neuartige Einspritzverfahren neigen neue Motoren ständig zu starken Verkokungen. Durch die Zusätze reduziert sich die Umweltbelastung und Reibung im Motor, wodurch er wieder leiser und runder läuft. Sie können so den Spritverbrauch senken und ersparen sich auch mögliche teure Reparaturen. Bei stärkerer Dosierung sind unsere Additive auch als Reinigungsadditive anwendbar, besonders in Kombination mit Motoröladditiven auf Basis der Nanotechnologie. Besitzer von TSI / TFSI Motoren der Baujahre 2008 bsi 2011 kennen das Problem.

Für ältere und neue  Fahrzeuge oder Oldtimer wird die regelmäßige Zugabe von Additiven sehr empfohlen.

Stillgelegte Autos schützen

Besondere Vorsicht ist auch bei vorübergehend stillgelegten Autos geboten. Denn Fahrzeuge, die mehrere Monate ungenutzt in der Garage stehen, werden durch die saisonale Stilllegung mit Verharzung und Verlackung, sowie Korrosion beeinträchtigt.

Anwendung bei Neuwagen

Motorölzusätze können jedoch nicht nur für ältere Autos eingesetzt werden, sondern auch für Neufahrzeuge. Zum einen erhalten sie den Wert des Autos länger, zum anderen sind Additive sinnvoll, um neue Motoren beim Einfahren zu schützen, indem sie für eine bessere Schmierung sorgen.

Benzin Additive Erfahrungen

Anwender unserer MOTOR VITAL Additive sind immer wieder begeistert, da die Wirkung oft schon sehr schnell spürbar und sichtbar ist, wie etwa bei Rückgang des Kraftstoffverbrauchs oder durch einen deutlich leiseren Motor. Die indirekten Vorteile sind jedoch bedeutsamer, nämlich die Erhöhung der Lebensdauer des Motors und das Einsparen teurer Reparaturen.

Allerdings muss auch gesagt werden, dass Additive keine Wundermittel sind. Ein bereits beschädigter Motor lässt sich selbst mit Additiven meist nicht wieder in Gang bringen. Sie sollten deshalb in erster Linie zur Vorbeugung verwendet werden – und nicht erst dann, wenn es bereits zu spät ist! 

Welche Erfahrungen haben Sie mit MOTOR VITAL Additive für Benzin oder Diesel Motoren gemacht? Schreiben Sie uns auf info@motorvital.de oder teilen Ihr Glück mit uns auf Facebook.

Passende Artikel
MOTOR VITAL Bundle Benzin Additiv 250 ml + Nanotec 200 ml MOTOR VITAL Bundle Benzin Additiv 250 ml +...
Inhalt 0.45 Liter (92,60 € * / 1 Liter)
41,67 € * 46,30 € *
MOTOR VITAL Benzin Premium Additiv 250 ml MOTOR VITAL Benzin Premium Additiv 250 ml
Inhalt 0.25 Liter (58,08 € * / 1 Liter)
14,52 € *